Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Perti, Perti, true Giacomo (Jacopo) Antonio
* 1661 -06-066.6.1661 Crevalcore bei Bologna/I, 1756 -04-1010.4.1756 Bologna. Komponist, Kapellmeister. Studierte an der Univ. Bologna, bei seinem Onkel Lorenzo P. sowie in Parma/I. Kapellmeister in Bologna (1690 an S. Pietro, 1696 an S. Petronio). 1688 widmete er K. Leopold I. seine Cantate morali, e spirituali op. 1, 1735 sein op. 2 (Messa e salmi concertati) Karl VI., der ihm 1740 den Titel eines „consigliere di S. M. Imperiale“ verlieh. G. B. Martini berichtet, dass Leopold I. 1697 P. die Kapellmeisterstelle als Nachfolger von A. Draghi angeboten habe. P. wurde u. a. von A. Caldara und J. J. Fux als Komponist sehr geschätzt.
Werke
Kirchenmusik, Oratorien, Kantaten, Opern.
Literatur
NGroveD 19 (2001); MGG 10 (1962); Riemann 1961 u. 1975; MGÖ 1 (1995).
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Perti, Giacomo (Jacopo) Antonio‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dcc4
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dcc4
GND
Perti, Giacomo (Jacopo) Antonio: 12390921X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag