Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schuster, Schuster, true Klaus
* 1944 -06-1818.6.1944 St. Pölten. Pianist und Arzt. Studium der Medizin an der Univ. WienWien (Dr.), Klavierstudium an der MHsch. Wien. Als Pianist Mitwirkung bei den Meisterkonzerten von St. Pölten und Mitglied des NÖ Art Trio (mit Erich Haderer [Violine] und Marlies Sobotka [Violoncello]), 2004/05 Auftritte im Stift Melk. Zusammenarbeit mit U.-D. Soyka, der ihm seine Septimen-Toccata (1989) widmete, und mit B. Khadem-Missagh. Sch. ist (2005) als Arzt in St. Pölten tätig.
Ehrungen
Förderungspreis des Landes Niederösterreich 1971.
Werke
CD (gem. m. Vahid u. B. Khadem-Missagh) Felix Mendelssohn Bartholdy, Konzert für Klavier, Violine und Streichorchester d-Moll, ORF.
Literatur
MGÖ 3 (1995); Mitt. Alfred Willander u. K. Sch.; eigene Recherchen.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schuster, Klaus‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]