Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schwarz, Schwarz, true Peter Leopold
* 1902 -06-1010.6.1902 Wien, 1961 -09-1313.9.1961 Graz. Beamter, Komponist. Studierte Jus an der Univ. Wien (Dr.). Hauptberuflich Sicherheitsdirektor und ab 1945 Komponist in Wien. Er war v. a. mit Operetten und Revuen erfolgreich, arbeitete mit Rudolf Carl zusammen und ist auch Mitautor des musikalischen Lustspiels Sebastian, der Seitenspringer von J. Beneš.
Ehrungen
Hofrat.
Werke
Operetten (Marion [T: Rudolf Carl] 1945, Der König von Wien 1949) u. Revue-Operetten (Immer nur lachen 1945); Wienerlieder (Wien, was ham’s denn aus dir g’macht); Vaterlied aus dem musikalischen Lustspiel Junger Wein 1959; Gmundner Marsch.
Literatur
Kürschner 1954; Lang 1986; Kosch 3 (1992).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schwarz, Peter Leopold‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]