Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Vogt, Vogt, true Johann Sebastian
* --ca. 1719 Stadtsteinach bei Kulmbach, Bayern/D, 1808 -06-1818.6.1808 Salzburg. Violinist, Bratschist, Oboist. Sohn des Stadtsteinacher Thurnermeisters Paul V. War ab 1745 Thurnergesell des Salzburger Stadtthurnermeisters Joseph Bernhard Ferner (* ca. 1693 Salzburg, † 31.8.1752 Salzburg). Mit der Heirat (1752) von dessen Witwe wurde ihm das Thurnermeisteramt übertragen, das er bis zu seinem Tode innehatte. In den letzten Lebensjahren wurde er allerdings von seinem (vermutlichen) Nachfolger Matthias Kappelmaier (* ca. 1774) vertreten. 1752–1802 war er auch Salzburger Hofviolinist.
Literatur
Hintermaier 1972.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Vogt, Johann Sebastian‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006]


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag