Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Udalrici, Udalrici, true Paul
* --?, --nach 1650 (Ort?). Lehrer?, Musiker, Komponist. Widmete 1650 dem Stadtrat von Wiener Neustadt drei Messen, wofür er eine Verehrung (Geld?) bekam. Möglicherweise ist er mit jenem P. U. identisch, der 1639/40 Schulmeister und Regens chori an St. Augustin in Perchtoldsdorf war.
Literatur
J. Mayer, Gesch. von Wr. Neustadt 2/1 (1927), 413; W. Sengstschmid in SK 27 (1979/80); I. Laschek, Gesch. des Marktes Perchtoldsdorf zw. den beiden Türkenbelagerungen 1529–1683, Diss. Wien 1963, 121; MGÖ 1 (1995).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Udalrici, Paul‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]