Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Angstenberger, Angstenberger, true Michael
* 1717-01-022.1.1717 Reichstadt in Böhmen (Zákupy/CZ), 1789-05-1515.5.1789 Wien. Priester, Komponist. Ab 1738 Mitglied der Kreuzherren mit dem Roten Stern, kam er 1768 als Kommendator an die Karlskirche nach Wien. Er komponierte Kirchenmusik im Stile von A. Lotti, die von den Zeitgenossen geschätzt wurde.
Literatur
Czeike 1 (1992); Wurzbach 1 (1856).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Angstenberger, Michael‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]