Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Einödshofer, Einödshofer, true Julius
* 1863 -02-1010.2.1863 Wien, 1930 -10-1717.10.1930 Berlin. Komponist. Studierte 1876–82 am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien; Kapellmeister an verschiedenen Provinztheatern; 1892–1905 erster Kapellmeister und Hauskomponist am Berliner Skala-Theater; 1906–10 Konzertreisen mit eigenem Orchester; 1910–14 Leitung des Kurorchesters Heringsdorf/D; 1911–21 erster Kapellmeister und Hauskomponist des Admiralspalastes in Berlin.
Werke
Operetten (Die Spiritisten; Aus ruhmreichen Tagen; Das Liebesbarometer; Die kapriziöse Dame; Tohuwabohu; Die Frau ohne Mann; Die fromme Helene; Die bösen Mädchen; Der große Stern; Eine tolle Nacht; Die verkehrte Welt); Possen; Ballette (Yvonne; Die lustige Puppe; Abrakadabra; Das Phantom; Flirt in Sankt Moritz); Couplets und Lieder; Tänze (Märsche, Walzer).
Literatur
ÖBL (1957); F-A 1 (1936); Kosch 1953

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Einödshofer, Julius‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]