Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Esders-Nieć, Esders-Nieć, true Halina
* 1944 -12-1313.12.1944 Wadowice/PL. Pianistin, Komponistin und Pädagogin. 1963–68 studierte sie an der MAkad. in Warschau und als Stipendiatin der Österreichischen Regierung, 1968–73 Korrepetitorin an der Singakademie des Mozarteums in Salzburg; 1973–75 an der MHsch. Wien; unterrichtete auch im Rahmen der Winterakademie in Wien.
Literatur
Polonia – Slownik biograficzny PWN 2000.

Autor(en)
Piotr Szalsza
Empfohlene Zitierweise
Piotr Szalsza, Art. „Esders-Nieć, Halina‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 22/10/2001]