Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

GuttmannGuttmanntrue (Gutman), Igo (Ivo, eig. Ignaz)
* 1892-11-2121.11.1892 Wien, † 1966-05-1919.5.1966 New York/USA. Sänger (Tenor). Wurde in Wien ausgebildet, debütierte 1919 in Aussig (Ustí nad Labem/CZ), sang 1921/22 in Czernowitz, 1925/26 in Graz, 1927–30 in Hamburg, gastierte in Berlin und Köln/D. Sein Repertoire umfasste die heldischen Partien besonders in Rich. Wagner- und R. Strauss- Opern, aber auch G. Verdi-Partien. 1933 floh er nach Österreich und war als Gast in Graz und 1937/38 vorwiegend in Operettenpartien an der Volksoper Wien engagiert. Nach 1938 gastierte G. in den USA und war in New York als Pädagoge tätig.
Literatur
K-R 1997 u. 2000; Orpheus im Exil 1995; www.genteam.at (6/2017).

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Guttmann (Gutman), Igo (Ivo, eig. Ignaz)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 22/06/2017]