Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Hinterhofer, Hinterhofer, true Grete
* 1899 -07-1818.7.1899 Wels/OÖ, 1985 -06-2727.6.1985 Wien. Pianistin. Studierte an der Wiener MAkad. 1909/10 Klavier bei H. Reinhold, 1924/25–26/27 Orgel bei F. Schütz und Musiktheorie bei Fr. Schmidt; dazwischen private Studien bei Cäcilia Frank und E. v. Sauer; 1917 Staatsprüfung für Klavier, private Unterrichtstätigkeit, ab 1925 Lehrerin am Wiener Volkskonservatorium, ab 1927 an der Wiener MAkad. (1964 ao. Prof., 1969 emeritiert).
Ehrungen
Prof.-Titel 1932; Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1959.
Literatur
Slg. Moißl; Mitt. Archiv der MUniv. Wien.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Hinterhofer, Grete‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d177
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d177
GND
Hinterhofer, Grete: 141983493
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag