Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kaiser, Kaiser, true Joseph Franz
* 1786 -03-1111.3.1786 Graz, † 1859 -09-1919.9.1859 Graz. Buch- und Musikalienhändler. Begründete als gelernter Buchbinder 1817 die erste lithographische Anstalt außerhalb Wiens. In seinem Grazer Verlag erschienen 1833/34 ein von A. Hüttenbrenner redigiertes wöchentliches Graezer musikalisches Heller Magazin für das Pianoforte (beginnend mit einer Großen Phantasie aus der Oper Robert der Teufel von Meyerbeer für Flöte mit Klavierbegleitung von J. E. Schmölzer) und nach 1836 mindestens 2 Jahrgänge eines von Joseph Jany redigierten Musikalische[n] Wochenblatt[s] sowie eine Reihe von Einzeldrucken. Seine Söhne Alexander (* 20.2.1819 Graz, † 25.10.1872 Graz) und Eduard (* 1820 Graz, † 1895 Wien) waren als Lithographen tätig.
Literatur
ÖBL 3 (1965); Wurzbach 10 (1863); R. List, Kunst und Künstler in der Steiermark 1967; eigene Erhebungen.

Autor(en)
Rudolf Flotzinger
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Flotzinger, Art. „Kaiser, Joseph Franz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]