Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

KulkeKulketrue (Pseud. Lipiner, Leipenburg), Eduard
* 1831 -05-2626.5.1831 Nikolsburg/Mähren (Mikulov/CZ), 1897 -03-2020.3.1897 Wien. Essayist, Erzähler, Dramatiker und Musikkritiker. Studierte Mathematik und Physik in Wien. War mit Josef Popper-Lynkeus, E. Mach und Friedrich Jodl befreundet. Trotz seines mosaischen Glaubens (sein Sohn Samson K. wirkte als jüdischer Rabbiner in Mähren) begeisterte er sich für das Werk Rich. Wagners.
Werke
Rich. Wagner, seine Anhänger u. seine Gegner 1884; Rich. Wagner u. F. Nietzsche 1890; Salomon Sulzer, Prof. u. Obercantor 1866; Über die Umbildung der Melodie 1884; Erinnerungen an F. Hebbel 1878; Kritik der Philosophie des Schönen 1906; Dramen (Tragödie Don Perez 1873), ca. 300 Erzählungen.
Literatur
Czeike 3 (1994); http://ivc.philo.at/wwuk/stichw.html (2/2003).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Kulke (Pseud. Lipiner, Leipenburg), Eduard‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/03/2003]