Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Löbl, Löbl, true Karl
* 1930 -05-2424.5.1930 Wien, † 2014-01-2727.1.2014 Wien. Musikjournalist und Kritiker. Studierte Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und Germanistik an der Univ. Wien und besuchte ein Seminar über Musikkritik bei M. Graf an der MAkad. Ab 1950 war er bei verschiedenen Zeitungen (Expreß) tätig. 1973 wurde er Kulturressortleiter und 1975–79 Chefredakteur des Kurier. 1980–95 war L. Hauptabteilungsleiter für Kultur beim ORF Fernsehen. Für den Rundfunk, wo er seit 1952 arbeitete, gestaltete er seit 1988 die Serie Lieben Sie Klassik? und bis 2003 den Österreich 1 Klassik-Treffpunkt.
Ehrungen
Renner-Preis 1977; Rudolf-Henz-Ring 1985.
Schriften
Das Wunder Karajan 1965; (gem. m. Robert Werba) Opern auf Schallplatten, 2 Bde., 1983; Opernträume 1987; Der Balkonlöwe 2013; Nach den Premieren 2013.
Literatur
Who is who in Öst. 1997; MGÖ 3 (1995); http://derstandard.at (1/2014); eigene Recherchen.
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
31.1.2014
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Löbl, Karl‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 31.1.2014, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d7dc
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d7dc
GND
Löbl, Karl: 119555697
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag