Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Musiker-Komponisten-Autoren-Gilde (MKAG)
Gemeinnützige Organisation und größte Interessensvertretung für aktive freiberuflich Musikschaffende in Österreich, gegründet 1989, Sitz in Wien. Bietet ihren Mitgliedern Rechts- und Steuerberatung, Musterverträge, Vertragsprüfung, Rechtsschutz und eine Auflistung von Studio- und KonzertmusikerInnen; befasst sich intensiv mit arbeits- und sozialrechtlichen sowie kulturpolititschen Fragen und verhandelt diese mit Regierung, Gesetzgeber und Behörden. Die MKAG gibt seit 1993 die Zeitschrift Coda heraus, seit 2002 gemeinsam mit der Musikergewerkschaft, und betreibt eine Reihe von Internetdiensten. Präsident ist (2004) Peter Paul Skrepek.
Literatur
M. Finkentey (Hg.), Hb. für Musikschaffende 21998, 294; www.musikergilde.at (3/2004).

Autor(en)
Reinhold Westphal
Empfohlene Zitierweise
Reinhold Westphal, Art. „Musiker-Komponisten-Autoren-Gilde (MKAG)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]