Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Piro, Piro, true Josef
* 1864 -03-1111.3.1864 Olmütz/Mähren (Olomouc/CZ), --nach 1918 (Ort?). Militärkapellmeister. Studierte 1883–88 am Konservatorium der GdM in Wien, wo er die Fächer Kontrabass, Klavier, Chorgesang und Allgemeine Musiklehre belegte. Er diente in den Kapellen der IR.er Nr. 31 und 23, bis er Regimentstambour im IR Nr. 93 wurde, wo er 1902 zum Kapellmeister avancierte (bis 1909). 1909–15 Kapellmeister beim IR Nr. 24 und 1916–18 Leiter der Garnisonsmusik in Belgrad.
Literatur
J. Damański (Hg.), Die Militär-Kapellmeister Oesterreich-Ungarn’s 1904; G. Wichart in StMw 39 (1988); Brixel/Martin/Pils 1982; eigene Recherchen (Jahresberichte des Konservatoriums der GdM).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Piro, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 19/01/2005]