Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schoitsch, Schoitsch, true Franz
* 1922 -10-099.10.1922 St. Veit an der Glan/K, 1979 -09-1919.9.1979 St. Veit. Eisenbahner, Musiker, Komponist. Aus musikalischem Hause stammend, erlernte Sch. bereits in Kinderjahren Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug und spielte in verschiedenen Tanzkapellen. Nach einer Tischlerlehre wurde Sch. Streckenleiter bei den Österreichischen Bundesbahnen und spielte in einer Eisenbahner-Kapelle (Flügelhorn, Posaune). Nach dem Zweiten Weltkrieg begann Sch. zu komponieren, seine Kompositionen waren 1963 erstmals im Rundfunk zu hören.
Werke
Schnullerl-Polka, Unter der Laube, Zum Ehrentag, Mei’ Herz gehört Wien, Conchita.
Literatur
Lang 1986.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Schoitsch, Franz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 10/07/2013]