Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Benesch, Benesch, true Senta
* 1913-11-2222.11.1913 Wien, 1986-04-033.4.1986 Wien. Cellistin. B.s Vater war Mitglied der Wiener Philharmoniker, ihre Mutter Sängerin. Lernte bei F. Hellmesberger, Wilhelm Jeral und F. Buxbaum, vorwiegend als Solistin tätig, ab 1968 Prof. an der Wiener Musikhochschule.
Ehrungen
Goldenes Ehrenzeichen der Republik Österreich 1984.
Literatur
Czeike 1 (1992); MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Benesch, Senta‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.



ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag