Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Santa Croce, Santa Croce, true Marchese Scipione Publicola de
* --?, --?. Theaterunternehmer. War ab 1709 unter K. Joseph I. Musik-Oberdirektor am Wiener Hof (als Nachfolger von J. I. Paar), nach Josephs Tod wurde er 1711 von Karl VI. durch F. E. Graf v. Mollart ersetzt. Aus S. C.s Besitz haben sich Rechnungen zur (Theater-)Musik, ein Gesuch und ein Musikinstrumenten-Inventar erhalten (A-Wn, Cod. Ser. n. 1601–1603).
Literatur
S. u. Th. Antonicek in M. Angerer et al. (Hg.), [Fs.] O. Wessely 1982; F. Hadamowsky in Jb. d. Ges. f. Wr. Theaterforschung 1951/52 (1955); MGÖ 2 (1995); Slg. Moißl.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Santa Croce, Marchese Scipione Publicola de‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]