Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Straub, Straub, true Christof
* 1969-08-2727.8.1969 Wien. Gitarrist, Songwriter, Komponist. S. maturierte 1986 am Lycée Français de Vienne und studierte danach Architektur an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Im Alter von 13 Jahren begann er mit dem Gitarrespiel. Erste Erfahrungen auf der Bühne sammelte er in der Band Metro, die Cover-Versionen der französischen Rockband Téléphone spielte. Kurz vor Studienende 1991 gründete S. zusammen mit Edina Thalhammer die Band Papermoon, für die er Texte und Musik schrieb und die Produktion übernahm. Nachdem Thalhammer 1996 die Band verließ, widmete sich S. zusammen mit Barbara Pichler und seiner Lebensgefährtin Roumina Wilfling anderen musikalischen Projekten (u. a. Zusammenarbeit mit R. Ponger). Bereits ab 2000 arbeitete S. an dem Science-Fiction-Märchen Kill&Win, das als Musical bei den Vereinigten Bühnen Wien aufgeführt werden sollte. Das Projekt wurde zwar bis zur Bühnenreife weiterentwickelt, jedoch nie zur Aufführung gebracht. Ab 2003 widmete sich S. der Lady-Rockband Aschenputtel, bestehend aus R. Straub (Wilfling) und B. Pichler, die beim Bandwettbewerb des Rundfunksenders Ö3, Ö3 Soundcheck, 2005 den 3. Platz gewann (Konzeption, Musik, Text, Produktion). 2004 kam es auf Initiative der Plattenfirma Universal zur Wiedervereinigung von Papermoon. 2005 schrieb S. zusammen mit A. Heller den Song Deine Hilfe wird gebraucht für das Benefizalbum zugunsten der Flutkatastrophe in Südostasien. Als 2008 nach der Veröffentlichung des Papermoon-Albums When The Lights Go Down der Erfolg ausblieb, widmete sich S. zunehmend dem Projekt Teenage Rockstar und startete am 1.5.2009 das erste Internet-Video-Casting der Welt. Innerhalb kürzester Zeit wurden auf dieses Projekt u. a. Super RTL, Disney, ATV und Yamaha aufmerksam. 2010 wurde die Internet-, TV- und Musik-Produktion Teenage Rockstar Summercamp umgesetzt. Seine Tochter Zoë (* 1.12.1996 Wien) ist als Sängerin und Schauspielerin tätig, war 2007 Finalistin beim Kiddy Contest und nach einem Sieg bei der österreichischen Vorausscheidung für den Song Contest 2016 in Stockholm mit dem französischsprachigen Lied Loin d'ici Vertreterin Österreichs (13. Platz).
Ehrungen
Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Pop/Rock national“ 2006 für das Album True Love von Papermoon.
Werke
Alben Papermoon: Tell Me A Poem 1993, The World In Lucy’s Eyes 1994, Papermoon 1996,Come Closer 2004, True Love 2005, Christmas unplugged 2006, Verzaubert 2007, When The Lights Go Down 2008; Teenage Rockstar Number One 2009, Teenage Rockstar Special Edition, The Music 2010; Songs: Song for Sheikh Zayed 2004, Mother of the Nation 2004, On My Way 2006 (Titelsong der ORF TV-Produktion Polly Adler), The Time Is Now 2007 (offizielle Hymne des Energy Globe Award).
Autor*innen
Georg Demcisin
Letzte inhaltliche Änderung
24.5.2018
Empfohlene Zitierweise
Georg Demcisin, Art. „Straub, Christof‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 24.5.2018, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x00296946
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x00296946
GND
Straub, Christof: 13494609X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag