Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Eisenberger, Eisenberger, true Severyn
* 1879 -07-2525.7.1879 Krakau/Galizien (Kraków/PL), 1945 -12-1111.12.1945 New York. Pianist. Unterricht bei H. Ehrlich in Berlin und 1896–1901 bei Th. Leschetizky in Wien. 1914–21 Klavierlehrer am Krakauer Konservatorium; ab 1922 in Wien, Mitglied des Wiener Trios; ab 1928 in den USA; bedeutender Schumann-, Brahms- und Chopin-Interpret.
Literatur
ÖBL (1957); F-A 1 (1974); Baker 1984.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Eisenberger, Severyn‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]