Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Filip, Filip, true Frank
* 1903 -03-1414.3.1903 Wien, 1964 -08-2020.8.1964 Wien. Komponist, Schriftsteller. Ausbildung am Wiener Konservatorium bei K. Pilss (Klavier und Musiktheorie). Ab 1923 Leiter einer Tanzkapelle, ab 1938 freischaffender Komponist. Drehbuchautor für Spielfilme, auch als Musikgestalter des ORF tätig.
Ehrungen
Prof.-Titel 1963.
Werke
Chansons, Wienerlieder auf eigene Texte (Kleines Schwipserl, Servus Grinzing – Servus Wien, Ja wanns auf Zehne geht); Tanz- und U-Musik, Filmmusik (Wiener Melodie, Meine Tante – Deine Tante).
Literatur
Lang 1974 u. 1986; Czeike 2 (1993); Hauenstein 1976.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Filip, Frank‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]