Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Gallet Gallet true (Galet), Sébastien (Sebastian)
* --1753 Paris, † 1807-06-1010.6.1807 Wien. Tänzer und Choreograph. Der Schüler von J. G. Noverre debütierte 1770 in Versailles/F. 1873/1775 tanzte er als Solist in Wien in Noverres Balletten. 1776 trat er erstmals in London auf, 1780 und 1785 in Turin, 1781 und 1786 in Venedig. 1782 debütierte er in Paris. Außerdem Auftritte in Mailand 1786 und Neapel 1789. 1803–05 Ballettmeister und Choreograph (u. a. Bacchus und Ariadne [M: Th. Weigel jun.] 1803, Vologesus [M: P. Winter] 1804, Die Erkenntlichkeit [M: P. Wranitzky] 1805) in Wien. Lehrer des Ehepaares Coralli, die in seinem Divertissement Apollo als Hirt am 17.8.1805 in Wien debütierten.
Werke
Choreographien zu Balletten (Bacchus und Ariadne, Der Sabinenraub, Verlegenheit durch Zufälle, Vologesus oder Der Triumph der Treue, Gleiches mit Gleichem, Die Erkenntlickeit, Das Fest des Bacchus) und Divertissements (Amors Rache, Zufriedeheit überwiegt Reichtum oder Der Tyroler Jahrmarkt, Apollo als Hirt, Der Seehaven); Solo-Pantomime Die Erwartung.
Literatur
Raab 1994; V. Junk, Hb. des Tanzes 1930; Schneider 1985; Ph. Highfill et al. (Hg.), A Biographical Dictionary of Actors, Musicians, Dancers, Managers and Other Stage Personnel in London, 1660–1800 5 (1978); M. Kassler, Music Entries at Stationers' Hall, 1710–1818 (2004); Wienerisches Diarium 14.10.1775, [7], 27.12.1775, [7]; Wr. Theater-Ztg. 22.10.1806, 52, 16.12.1806, 169, 24.1.1807, 52; Sterbebuch der Pfarre St. Michael (Wien I) 1804–24, fol. 81.

Autor(en)
Monika Kornberger
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Monika Kornberger/Barbara Boisits, Art. „Gallet (Galet), Sébastien (Sebastian)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 27/06/2018]