Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Hinterseer, Hinterseer, true Hansi
* 1954 -02-022.2.1954 Kitzbühel/T. Schlagersänger, Moderator und Schauspieler. Als internationaler Skirennläufer bekannt geworden, wurde H. H. nach dem Ende seiner Sportlaufbahn vom Erfolgsproduzenten und Komponisten Jack White als Sänger entdeckt. 1994 belegte er mit seiner Debütsingle Du hast mich heut’ noch nicht geküsst den ersten Platz in der Volkstümlichen Hitparade des ZDF, zahlreiche Hits und Fernsehauftritte folgten. Erstes Album Wenn man sich lieb hat (1995) wurde mit drei Goldenen- und einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet. Der im gesamten deutschen Sprachraum äußerst erfolgreiche Interpret moderiert neben seiner Gesangskarriere die TV-Sendungen Träumen mit H. H. (ARD) und Herzlichst – H. H. (ORF). In den TV-Spielfilmen Hochwürdens Ärger mit dem Paradies (1996) und Da wo die Berge sind (2000) versuchte er sich auch als Schauspieler.
Ehrungen
Goldener Roy 1998 (Auszeichnung des Österreichischen Rundfunks zum erfolgreichsten Schlagersänger des Jahres 1997); Romy als beliebtester TV-Show-Master 1998; Jahressieger der ARD Schlagerparade der Volksmusik 1999; 8 Mal Goldene Stimmgabel; ECHO 2004; Verdienstmedaille des Landes Tirol 2004; Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich; 7 Mal Krone der Volksmusik; über 30 Goldene und Platin-Schallplatten.
Werke
Alben-Auswahl Mein Geschenk für dich (1999); Amore Mio (2000); Dann nehm ich Dich in meine Arme (2001); Danke für deine Liebe (2003); So ein schöner Tag (2005); Von Herz zu Herz (2007); Komm mit Mir! (2009); Jedes Jahr zur selben Zeit (2011). Filme: u. a. Hochwürdens Ärger mit dem Paradies (1996); Da wo die Berge sind (2000); Da wo die Liebe wohnt (2002); Da wo das Glück beginnt (2005); Da wo die Freundschaft zählt (2007); Da wo wir zu Hause sind (2009); Heimkehr mit Hindernissen (2011).
Literatur
Das große Lex. der Volksmusik 1996; Das Lex. der volkstümlichen Musik 1999; Robin 1999; www.hansi-hinterseer.at (10/2001); www.volksmusik.de (10/2001); www.hansi-hinterseer.net (1/2012); http://de.wikipedia.org (1/2012).

Autor(en)
Sonja Oswald
Empfohlene Zitierweise
Sonja Oswald, Art. „Hinterseer, Hansi‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]