Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Huber, Huber, true Josef
* 1920 -04-1818.4.1920 Wien. Musiker. Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien (Klarinette) und an der Wiener MAkad. (Klavier bei J. Dichler). Bereits während der Schulzeit Leiter einer Schülerband, im Wehrdienst musikalische Truppenbetreuung. 1946 Gründung eines eigenen Ensembles für Tanz- und U-Musik, Engagements beim Britischen Welfare-Service, ab 1948 für die BBC in Kärnten tätig. Freier Mitarbeiter beim ORF Landesstudio Klagenfurt als Arrangeuer, Komponist, Pianist, Bandleader und später Programmgestalter. 1954–85 Leiter der Abteilung U-Musik von Radio Kärnten. Autor der Sendereihe „Immer noch geliebt“. Zahlreiche Plattenaufnahmen und Fernsehfilme (u. a. Bilder aus Kärnten).
Schriften
zahlreiche Aufsätze, u. a. in Die Brücke (1979).
Werke
Unterhaltungs- und Tanzmusik, volkstümliche Stücke, u. a. Espresso Time; Sally and me; Welcome to love; Wenn Du nur da bist; Du und ich; Start frei; Nives; Monique; Hymne à l’amour; Wiegenlied in Slow; Fröhliche Leut; I und mei Alte.
Literatur
Lang 1986; Who is who in Öst. Mitt. J. H.

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Huber, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 11/09/2002]