Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pramberger, Pramberger, true Johann Baptist
* --1780 Riedau/OÖ, --nach 1843 Pötting?/OÖ. Schullehrer. P. besuchte die Präparandie in Linz, wo er 1797 das Gehilfenzeugnis erhielt. 1804 wurde er adjustiert, im selben Jahr erhielt er das Lehrzeugnis. 1804–43 war P. Schullehrer in Pötting. Am 27.3.1819 trat er mit einem Totenlied (Nun hab ich hier überstanden) als Einsender zur sog. Sonnleithner-Sammlung der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien in Erscheinung.
Literatur
K. Petermayr, Volksmusik in Oberösterreich 2006, 301; W. Deutsch/G. Hofer, Die Volksmusiksammlung der Musikfreunde in Wien (Sonnleithner-Slg.) 1 (1969); versch. Lehrerverzeichnisse der Diözese Linz 1826–43.

Autor(en)
Klaus Petermayr
Empfohlene Zitierweise
Klaus Petermayr, Art. „Pramberger, Johann Baptist‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 14/06/2012]