Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Palfner, Palfner, true Alois Max
* --1884 Graz, 1947 -04-066.4.1947 Graz. Geigenbauer. War zuerst Zithermacher, lernte dann in Wien bei C. H. Voigt und arbeitete später bei Franz Xaver Güttler (1857–1924). Nach einer Studienreise durch Deutschland ging er 1907 nach Graz. P., der auch Italien bereiste, fertigte seine Violinen nach Antonio Stradivari an. Er wurde 1911 zum Geigenmacher des Akademischen deutschen Konzertvereins (Orchestervereine) ernannt.
Schriften
Die steirischen Geigenmacher in ZHVSt 20 (1924).
Literatur
StMl 1962–66; Lütgendorff 1922.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Palfner, Alois Max‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005]