Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Eckert, Eckert, true Gertraud
* 1941 -08-1717.8.1941 Wien. Sängerin (Mezzosopran) und Konzertagentin. Nach Gesangsstudium in Wien Debüt 1964 in Bonn/D und Gastauftritte in Bregenz und Brüssel. 1968–83 war sie Mitglied des Landestheaters Innsbruck, daneben auch mit Gastvertrag am Opernhaus Graz engagiert. Nach 1983 unternahm sie Gastspielreisen und sang nun überwiegend Operettenpartien, u. a. im Raimundtheater in Wien, 1986–92 bei den Operettenfestspielen in Bad Ischl/OÖ. Sie verkörperte, gesanglich wie darstellerisch erfolgreich, u. a. die großen Verdi-, Wagner- und R. Strauss-Partien ihres Fachs, aber auch die Esmeralda in F. Schmidts Notre Dame und die Claire in G. v. Einems Besuch der alten Dame. Seit 1991 ist sie Mitarbeiterin der Künstleragentur Erich Seitter in Wien.
Literatur
K-R 1997.
Autor*innen
UH
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Eckert, Gertraud‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001fdcb
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001fdcb
ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag