Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Fehring Fehring true (eig. Fernbach), Johannes
* 1926 -11-1414.11.1926 Wien, 2004-01-044.1.2004 Wien. Kapellmeister und Komponist. Neben seiner musikalischen Ausbildung an der Wiener MAkad. (F. Wildgans, K. Wöss) studierte F. an der Univ. (Musikwissenschaft). 1949 gründete er das erste professionelle Tanzorchester im Wiener Volksgarten, war 1954 Leiter der All-Star-Big-Band (Austrian Allstars), 1963–66 Leiter des Unterhaltungsorchesters des WDR in Köln/D, 1965–83 Chef des Orchesters des Theaters an der Wien; auch an der Gründung der ORF-Big Band wirkte er mit. F. arbeitete bis zu seinem Rücktritt 1983 mit allen Größen der U-Musik zusammen (U. Jürgens, F. Quinn, P. Alexander) und nahm zahlreiche Platten auf.
Gedenkstätten
J.-F.-Promenade (Wien XXI).
Ehrungen
Goldene Plakette der RAVAG 1950; Ehrenring der Wiener Stadthalle 1962; Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien 1976; Prof.-Titel 1977.
Werke
Stücke für Salonorchester und Big-Band (Seven years, Musicbox-Jump), Filmmusik, Musik für Fernsehen, Arrangements, Musical- und Operettenbearbeitungen.
Literatur
Lang 1986; www.johannesfehring.at (1/2004).

Autor(en)
Elisabeth Th. Hilscher
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Fehring (eig. Fernbach), Johannes‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15/01/2004]