Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Horak, Horak, true Franz
* 1898-08-2222.8.1898 Wien, 1967-06-033.6.1967 Wien. Cellist. Studierte 1915–21 bei Paul Grümmer an der Wiener MAkad. Vor 1923 war er in St. Moritz/CH, ab 1923 lebte er wieder in Wien. Mitglied der Wiener Symphoniker und des Quartetts Silving, das erste Ensemble, das live im österreichischen Rundfunk spielte.
Literatur
C. I. Buchberger, Max Ast und das Bert Silving Quartett im österr. Rundfunk, Dipl.arb. Wien 2014; MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Horak, Franz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 16/02/2015]