Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Schöndorfer, Schöndorfer, true Herbert
* 1952 -12-044.12.1952 Tulln/NÖ. Komponist, Musiker, Texter, Arrangeur. Wurde als Leiter des Vienna-Trios und als Begleiter (Akkordeon) prominenter Wienerlied-Interpreten wie Christl Prager (* 17.8.1948 Wien), deren Brüder Walter Heider (* 17.9.1939 Wien, † 20.5.2014 Wien) und Leopold Heider (gen. „H.P.Ö“, * 11.4.1945 Wien) sowie H. Chmela bekannt. Mit Harry Steiner gründete er das Duo Herbert & Harry (Gesang und 2 Trompeten); er ist (2005) u. a. Mitglied des Trio Horacek, der Vienna Schrammeln und als Alleinunterhalter tätig. Er lebt in Gablitz/NÖ.
Werke
CD Es gibt nichts Schöneres als Musik 1995 (gem. m. H. Steiner); Ein bißchen Glück; A echtes Weanakind; Mein schönster Traum (gem. m. L. Steup); Potpourris.
Literatur
Lang 1996; Hauenstein 1979 [Heider; Prager]; eigene Recherchen.

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Schöndorfer, Herbert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]