Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kinsky Kinsky true (Kinky), Joseph
* --ca. 1790 Olmütz/Mähren (Olomouc/CZ), † 1853-02-022.2.1853 Olmütz. Komponist und Kapellmeister. Lebte in Wien zunächst vom Unterrichten; später Bratschist am Theater an der Wien und Adjunkt des dortigen Dirigenten I. v. Seyfried, später unter Seyfried auch am Kärntnertortheater; Kapellmeister am Grazer Theater unter J. A. Stöger; wechselte mit diesem an das Wiener Theater in der Josefstadt; ging wieder nach Olmütz zurück.
Ehrungen
Ehrenmitglied des Steiermärkischen Musikvereines 1827/28.
Werke
Operetten (Der Fürst und der Rauchfangkehrer; Lorenz als Räuberhauptmann; Der Miethsmann; Montag, Dienstag, Mittwoch [gem. m. Seyfried u. A. Gyrowetz]); Ballette (Chevalier Dupé auf dem Jahrmarkt; Die kleine Diebin; Die Wäschermädchen; Das ländliche Fest im Wäldchen [s. Abb.]); Tänze; Ouvertüren.
Literatur
Wurzbach 11 (1864) [Kinky]; Mendel-R. 6 (1876) [Kinky]; PiperEnz 7 (1997); Stieger II/2 (1977); Bauer 1955.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Kinsky (Kinky), Joseph‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d455
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN
© Regenterei Kremsmünster
© Regenterei Kremsmünster

DOI
10.1553/0x0001d455
GND
Kinsky (Kinky), Joseph: 137683758
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag