Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Arman,Arman,true Howard
* 1954-04-3030.4.1954 London. Chor- und Orchesterleiter, Hochschullehrer. Ausbildung am Trinity College of Music in London, anschließend Engagements in zahlreichen europäischen Städten sowie in Jerusalem. Seit 1977 künstlerischer Leiter der Festwochen der Alten Musik in Innsbruck (Opern-Leiter R. Jacobs), seit 1998 Dirigent und künstlerischer Leiter des Chores des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig. Initiator des auf alten Instrumenten spielenden Orchesters der Händelfestspiele in Halle a. d. S./D. Seit 1983 ist A. Leiter des Salzburger Bachchores und des Innsbrucker Barockorchesters Sol sol la sol. Auch am Salzburger Landestheater war A. tätig. Sein Repertoire umfasst neben Alter Musik auch Zeitgenössisches (Artur Honegger u. a.) und Operette (1999 F. Lehárs Zarewitsch, Volksoper Wien). Lehrbeauftragter für Alte Musik etc. an der Universität Mozarteum in Salzburg, derzeit (2002) Gastprof. an der MUniv. Wien.
Ehrungen
Händelpreis der Stadt Halle 1996.
Werke
Lit:http://www.woardarman.com (1/2002); MGÖ 3 (1995); Salzburger Nachrichten 15.1.1998.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Arman, Howard‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]