Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Huber, Huber, true Thomas
* 1955 -11-2323.11.1955 Pruggern/St. Komponist, Musiker. Studium an der Univ. für Bodenkultur sowie an der Jazzabteilung des Konservatoriums der Stadt Wien (1985 Diplom in Saxophon, 1986 in Jazztheorie). Seit 1983 im Orchester des Theaters an der Wien, seit 1989 Lehrer für Saxophon und Arrangement an der Jazzabteilung des Konservatoriums (2004–08 Leiter der Jazzabteilung). Als Studiomusiker und Arrangeur tätig, Komponist für Big Band- und kleinere Jazzensembles, ORF-Produktionen, mit eigenem Jazzquintett Th. H. Jazz Connection (1991). Leiter zahlreicher Workshops und Jazz-Seminare. Zusammenarbeit u. a. mit Bobby Shew, J. Zawinul, Ray Charles, der Richard Österreicher Bigband, der Vienna Big Band Machine, R. Fendrich, M. Mendt und I. Reiger.
Werke
ORF-Produktionen (Local Call; I knew; Confidence; Latin Touch; Rain on E6); Tyrolien Melody; Three blind mices; B Flat Waltz.
Literatur
Lang 1996; www.thomashuber.info (3/2012).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Georg Demcisin
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt/Georg Demcisin, Art. „Huber, Thomas‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 17/03/2012]