Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Jenner, Jenner, true Alexander
* 1929 -04-044.4.1929 Wien. Pianist. Studierte an der Wiener MAkad. (bei B. Seidlhofer und R. Hauser; Diplom 1948); ab den 1950er Jahren internationale Konzerttätigkeit (u. a. Zusammenarbeit mit Z. Mehta, C. Abbado, Ch. v. Dohnányi und W. Sawallisch); 1969 Lehrbeauftragter, 1973 ao. Prof., 1976 o. Prof. (1997 Emeritierung) an der Wiener MHsch. Zu seinen Schülern zählen u. a. die österreichischen Pianisten Harald Ossberger und Manfred Wagner-Artzt. A. J. ist Präsident der Wiener Beethoven-Gesellschaft und Vizepräsident der Internationalen Chopin Gesellschaft und häufig Jurymitglied bei internationalen Klavierwettbewerben.
Ehrungen
Bösendorfer-Preis der Wiener MAkad. 1949; 1. Preise bei Internationalen Pianistenwettbewerben in Genf und Rio de Janeiro; Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 2002.
Literatur
Personenlex. Öst. 2001; Riemann 1959 u. 1972; MGÖ 3 (1995); Slg. Moißl; pers. Mitt. A. J.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Jenner, Alexander‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]