Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Steinmetz, Steinmetz, true Werner
* 1959 -02-011.2.1959 Kirchschlag/NÖ. Komponist, Trompeter und Dirigent. Studierte an der Grazer (Expositur Oberschützen/Bl) Trompete bei Hans Meister, Klavier bei Eugen Jakap, und ab 1982 an der Wiener MHsch. Trompete bei Adolf Holler (Diplom 1985). Seit 1983 ist er (2005) Mitglied des Bruckner Orchesters Linz (BOL). Später begann er sich auch als Komponist zu etablieren. Er ist als Musiker Mitglied verschiedener österreichischer Ensembles (Konzerte im In- und Ausland). Als Komponist und z. T. auch Dirigent arbeitete er u. a. mit dem BOL, den Österreichischen Kammersymphonikern, dem Ensemble Supercussion Vienna, den Ensembles Kontrapunkte und Pro Brass, dem Johann Strauß Ensemble, dem Wiener Posaunenquartett, dem Wiener Kammerorchester , den Budapester Streichersolisten und den Wiener Symphonikern zusammen. Seine Kompositionen erlebten Aufführungen u. a. bei den Wiener Festwochen , dem Brucknerfest Linz , dem Donaufestival Krems, dem Klangbogen Wien ( Wiener Musiksommer , dem Frühlingsfestival im Wiener Konzerthaus sowie in den USA, in Japan, Deutschland, Polen, Russland und in der Türkei. Das aus Mitgliedern des BOL und der Wiener Symphoniker bestehende Bruckner Symphonic Orchestra leitete S. 2001 bei dem 1986 gegründeten Festival Jazz an der Donau in Vilshofen/D.
Ehrungen
Staatsstipendium f. Komponisten 2000; Oberösterr. Landeskulturpreis f. Musik 2002.
Werke
My Music f. 4 Schlagwerker u. Kb. 1990; Scherzett f. Ob. u. Holzbläser 1991 (CD 2001); miles away f. Blechbläser u. Schlagwerk 1992; Cuenca f. 2 Vibraphone, Marimbaphon, Synthesizer 1993; Solo u. Kammermusik f. V. solo, Kl., Pk. u. Streich-Orch. 1994 (CD 1997); Recuerdos, Erinnerungen an Südamerika 1995; Eine Tarantella f. Orch. 1996 (CD 2001); Streichquartett 1996 (CD 2000); Divertimento f. Pos.-Quartett 1997; Konzert f. Sax.-Quartett u. Orch. 1998; Konzert f. Vc. 2003.
Literatur
MaÖ 1997 [mit WV]; J. Reiber in Musikfreunde (Zs. der GdM) 1996, H. 1; www.kammerorchester.com/composer/abo_a0000047.html (11/2005); eigene Recherchen.

Autor(en)
Uwe Harten
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Steinmetz, Werner‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30.11.2005]