Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Breuer, Breuer, true Kurt
* 1896-08-2929.8.1896 Wien, † 1960-12-20 20.12.1960 New York/USA. Textautor. Neben mehreren Operettenlibretti textete B. auch Wienerlieder und Schlager, u. a. für E. Arnold, J. Berg, W. Engel-Berger, häufig in Zusammenarbeit mit H. Wiener. Mit diesem schrieb er auch Texte für das Kabarett ABC sowie von 1928–32 zahlreiche Revuen für das Etablissement Femina.
Werke
Operetten (Die Laune einer Nacht [gem. m. Adolf Schütz, M: B. Laszky], Musik im Mai [gem. m. Heinz Merley, M: E. Berté], Der Musikus von Lichtenthal [gem. m. E. Berté, M: F. Schubert, arrangiert v. E. Berté], Die schönste Frau der Welt [gem. m. H. Wiener, M: W. Engel-Berger], Die Liebeskutsche [gem. m. Wilhelm Frieser u. C. G. Zwerenz, M: Ludo Philipp], Valentino, der Liebling vom Broadway [gem. m. Fritz Lunzer, M: L. Philipp], Gruß und Kuß aus der Wachau [gem. m. H. Wiener, M: J. Beneš); Revuen (gem. m. H. Wiener u. a.: Wien und die Wiener; Achtung, Kurve!; Vor uns die Sündflut; Alles bewegt sich; Hol’s der Teufel; Liebe am laufenden Band; So was Verrücktes!); Wienerlieder (Bilderbuch aus Biedermeiertagen, Nußdorferlied [M jeweils: E. Arnold]; Wenn der Weana sagt: „Das is tulli“ [gem. m. H. Wiener, M: Hed Werner]), Schlager (O Micaela [gem. m. H. Wiener, M: J. Berg], Ich bin so verliebt in dich [M: W. Engel-Berger]); Posse Im Familienbad (gem. m. Fritz Puchstein); Filmdrehbuch Wiener Zauberklänge (gem. m. Robert Reich).
Literatur
R. Sieczynski, Wienerlied, Wiener Wein, Wiener Sprache 1947; Stieger III/1 (1979); Mitt. AKM; eigene Recherchen.

Autor(en)
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Monika Kornberger, Art. „Breuer, Kurt‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 19/03/2018]